Impressum Rechtliche Hinweise Startseite
DIE FAKTEN Was kostet uns der Euro? Die vertuschte Krise Warum die Euro-Rettung scheitern wird Direkt zur AfD Vorträge Rems-Murr

Was kostet uns der Euro?

CDU-Wahlwerbung vor Einführung des Euro

Muss Deutschland für die Schulden anderer Länder aufkommen?

Ein ganz klares Nein!

Der Maastrichter Vertrag verbietet ausdrücklich, dass die Europäische Union oder die anderen EU-Partner für die Schulden eines Mitgliedstaates haften.

Mit den Stabilitätskriterien des Vertrages und dem Stabilitätspakt wird von vornherein sichergestellt, dass die Nettoneuverschuldung auf unter 3% des Bruttoinlandsproduktes begrenzt wird. Die Euro-Teilnehmerstaaten werden daher auf Dauer ohne Probleme ihren Schuldendienst leisten können.

„Eine Überschuldung eines Euro-Teilnehmerstaats kann daher von vornherein ausgeschlossen werden.“

Die vertuschte Wahrheit

Griechenland, Irland, Portugal, Spanien, Italien und Zypern sind überschuldet und Deutschland hat hierfür bereits Haftungsrisiken von über 650 Milliarden Euro übernommen.